10.02.2021 in Umwelt

Wir bleiben dabei: Fördern statt fordern bei Sanierung und Neubau

 

Vor einem Jahr hatte der Haager Gemeinderat bereits eine generelle Pflicht zum solaren Bauen und zur Pflicht, CO2-neutrale Heizungen einzubauen, abgelehnt. Dafür wurde die Einführung eines gemeindlichen Förderprogramms beschlossen. Trotzdem wurde bei der Ausweisung der neuen Baugebiete an der Lerchenberger Straße, Fliederstraße und Oberndorf Ost Teil B die Verpflichtung der Bauherren im Bauausschuss von CSU und Bündnis 90/Die Grünen immer wieder gefordert.

 

26.01.2021 in Allgemein

SPD unterstützt Langlaufspaß auf der Haager Loipe – Zuschuss für neues Spurgerät

 
Foto: Schätz --- Bürgermeisterin Sissi Schätz freut sich auf die gespurte Loipe

Momentan schneit es so viel, dass man in Haag langlaufen kann. Sofort kam das neue Spurgerät zum Einsatz, das der Skiclub Haag beschafft hat. Wir von der SPD unterstützten dabei den Zuschussantrag des Skiclub über 4.000 €. Denn wir sind der Meinung: Das Engagement des Skiclubs für seine Mitglieder und die Allgemeinheit ist es wert, auch wenn nicht jeden Winter die Schneelage ausreicht. Wir freuen uns auf Sport an der frischen Luft direkt vor der Haustür! Infos zu den Loipen des Skiclubs: www.sc-haag.de/nordisch/loipen/

 

03.05.2020 in Allgemein

1. Mai 2020: Beginn der 2. Amtszeit von Bürgermeisterin Sissi Schätz

 

"Wir öffnen heute den Schlosshof, ein wunderschöner Beginn meiner zweiten Amtszeit", so Bürgermeisterin Sissi Schätz am 1. Mai. Beide Tore im Schlosshof sind nun täglich von 10 - 17 Uhr geöffnet.

 

30.03.2020 in Wahlen

Sissi Schätz erneut Bürgermeisterin

 

Sissi Schätz wurde in der Stichwahl wiedergewählt.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

 

22.03.2020 in Sicherheit & Inneres

Brief der Bürgermeister an alle Haager

 

Unsere drei Bürgermeister Sissi Schätz, Dr. Wolfgang Weißmüller und Herbert Zeilinger wenden sich in einem offenen Brief an alle Haager Bürger. Der Brief ist bereits im Internet unter www.markt-haag.de und in diversen Online-Portalen regionaler Zeitungen veröffentlicht. Da nicht alle Haager Bürgerinnen und Bürger einen Internetzugang haben, wird der Brief auch auf dem Postweg versandt. 

 

 

Aktuelles